Regensburger Highlights:

Eine umfangreiche Angebotsliste mit Regensburger Geschichte und Geschichten finden sie HIER.

Die hier angebotene Originalgraphik ist gerahmt und hinter Glas und konnte deshalb schlecht fotographiert werden. Wir verwenden deshalb z.T. Bilder, die wohl die benannte Grafik, aber nicht das vorliegende Original abbilden.


Regensburg Originalgraphik -  Stadtansicht Regensburg aus der Civitates Orbis Terrarum. RATISBONA RUDOLPHO II. D G ROM. IMPERAT. SEM. AUG. HUNGARIAE ET BOHEMIAE REGI ... Nach einer Vorlage von Jakob Houfnagel. Köln, Braun & Hogenberg 1594. Bildgröße 53 x ca. 40 cm, in kantenvergoldetem Passepartout und gefälligen vergoldetem Holzrahmen; Stich wie Rahmen in sehr gutem Zustand.

Best. Nr. 60025               800,00 EUR

Altcolorierter Kupferstich mit Blick auf die historische Stadt von Regensburg an der Donau nach einer Vorlage von Jakob Houfnagel. Im Vordergrund mit Landsknechten, im oberen Ansichtenrand mit großer Wappendarstellung eines Doppladlers sowie links und rechts mit kleineren Wappen.

Untere rechte Ecke mit Legende und Bezeichnung der Gebäude sowie Verlegerkartusche. **** Georg Braun (1541-1622) war Theologe, Kanoniker und Dekan. Er war der Initiator des umfangreichsten Städteansichtenwerks des 16. Jahrhunderts, der "Civitates orbis terrarum" Franz Hogenberg (1535-1590) war Kupferstecher und Radierer. Er gab 1572 zusammen mit Georg Braun das Civitates Orbis Terrarum heraus.

 

Originalgraphik Wenzenbach - Wening, Michael:  Graff Lerchenfeldische Herrschaft und Schloß Schönberg. Kupferstichansicht von M. Wening aus "Historico topographica descriptio Bavariae". München, oJ. ca. 1700. Kupferstich unter Glas und Passepartout in gefälligem teilversilbertem Holzrahmen. Plattenmaße ca. 27 x 72,5 cm von 2 Platten gedruckt. Am Himmel 2 leichte braune Flecken udn im klebebereich der beiden Blätter durchgehend leichte Bräunung. Insgesamt sehr gutes, schön gerahmtes Exemplar.

Best. Nr. 60026               290,00 EUR

Wening'sche Ansicht des Schloßes vor dem Neubau von 1726. Siehe auch: Andreas Boos: Burgen im Süden der Oberpfalz, Regensburger Studien und Quellen zur Kulturgeschichte 5, Universitätsverlag Regensburg, 1998.

Weitere Regensburger Originalgrafik finden Sie beim Besuch in meinem Ladengeschäft.

Wackenreiter, Julius: Die Erstürmung von Regensburg am 23. April 1809. Mit zwei Plänen [komplett] - Unger, S. 152/2690. Bößenecker Regensburg 1865. VII, 218, 1 S.6 mit zwei lith. Karten 21 cm, Ppbd. der Zeit EB stark berieben und an den Kanten bestoßen. Papier durchgehend altersbed. fleckig. Gefaltete Karte mit alter Reparatur von Einrissen mit Tesafilmstreifen. Äußerlich nicht mehr sehr ansehnliches, aber komplettes Exemplar. inne noch gut.
Best. Nr. 60746                120,00 EUR
Wackenreiter war Hauptmann und Conservator im topographischen Bureau des k.b. Generalstabes und Mitglied des historischen Vereins von Oberpfalz.

Dedel, J.M.: Adressbuch der Kreishauptstadt Regensburg. Coppenrath Regensburg 1876. LVI, 196, 52 (Inserate) S. + [4] S. beigelegter Bogen "Nachträge und Berichtigungen", ohne den Stadtplan. 22 cm, Original-HLn, EB stark berieben, Gelenk gelockert

Best. Nr. 60037               90,00 EUR



Goudin, Anselm und Coelestin Vogl: Ratisbona Politica.  Das ist: Erster Theil deß erneuerten Mausoloei oder Herrlich-gezierten Grabs Deß Bayrischen Apostels und Blut-Zeugens Christi S. Emmerami, welches Coelestinus ... vor Jahren kurtz-beschribner mit ungemeinen Nutzen zum drittenmal in Druck hervor gegeben; Anjetzo aber auf inständiges Verlangen mit Einmischung der Bayrischen Denckwürdigkeiten vermehrt mit schönen Kupfferen geziert Und in das Staatisch-, Clösterlich-, Kirchisch- und Heilige Regenspurg Abgetheilt ... [Forts. von: Vogl, Coelestin : Mausoloeum Oder Herrliches Grab Des Bayrischen Apostels und Blutzeugens Christi S. Emmerami ] Beigebunden: Kraus, Johann B.: Bericht von denen Heiligen Leibern und Reliquien, welche In dem Fürstlichen Reichs-Gottes-Hauß S. Emmerami Bischoff und Martyrers aufbehalten werden. Regensburg: Englerth 1761.  Lentner 10020; Pfister I, 572; Wichmann 29059.  Regenspurg, Lang,  1729. [13] Bl., 822 S., [4] Bl. : Ill. mit 9 mehrfach gefalteten Kupfern. 94 S. + 10 Kupfertafeln. Beide Teile komplett. 20 x 16,5 cm, neuerer Halbpergamentband mit Kiebitzpapier. Innen nur ggfg. leichte Bräunungen und min. fleckig.
Best. Nr. 41089                1290,00 EUR
Sehr schön erhaltenes, komplettes Exemplar des Standardwerkes zur Regensburger Stadt-Geschichte mit dem oft fehlenden Anhang mit den Emmeramer Reliquien.


Mader, Felix: Die Kunstdenkmäler der Oberpfalz. 3 Bände Stadt Regensburg. 1 Bezirksamt Regensburg. 1 Bezirksamt Stadtamhof. Bände XX, XXI, XXII, XXIII, XXIV. 5 Bände. [komplett] Nachdrucke der Originalausgaben. München  Oldenbourg 1981. 371 /  342 / 285 / 223 / 319 S. 25,5 cm, Ppbde.im OU, mit geringfügigen Gebrauchsspuren, sehr guter Zustand.
Best. Nr. 60108                100,00 EUR WIEDER AUF LAGER


Huber (Hrsg.), Werner und u.a.: Regensburger Almanach 1969. (der 2. Jahrgang) Walhalla & Prätoria Verlag, Regensburg,  1968. 23 cm quer GlPpbd, mit geringfügigen Gebrauchsspuren, guter Zustand.
Best. Nr. 2018                69,00 EUR      WIEDER AUF LAGER
Der inzwischen sehr selten gewordene 2. Jahrgang des Almanachs in gutem Zustand. 


Wildermann, Hans und Curt Morek: Die ausgestellten Werke im Kunsthaus 'Das Reich' zu München ... 1917. Die wesentlichen Arbeiten. Abbildungen. Regensburg Bosse 1917. 48 S. 23,5 cm, bunter Original-Pappband, mit geringfügigen Gebrauchsspuren, sehr guter Zustand.
Best. Nr. 58590                80,00 EUR
Am Titel von Hans Wildermann signiert und numeriert No.12.